Einladung ...

... zu unserer 

                              virtuellen Intervisionsgruppe

                                      für Psychotherapeuten 

Hier können Sie

  • eigene Fallbeispiele zur Diskussion einstellen
  • auf Anfragen von Kollegen antworten
  • sich über Fachliteratur, Seminare, Symposien informieren und austauschen

u. v. m.

 

Themen:

Alles, was im Therapieraum stattfindet – jede Frage ist willkommen!

 

Sinn und Zweck:

Kollegialer Austausch zu allen Themen, die uns in der Psychotherapie direkt betreffen. Die Antworten beziehen sich stets auf die Frage und/oder den Fragenden und nicht auf allgemeine Theorien: Welcher Hinweis, welche eigene Erfahrung könnte den/die Kolleg/in jetzt in der geschilderten Situation weiter bringen?

 

Beispiele von Themen, die bei Fallvorstellungen auftauchen können:

  • bewährte Eröffnungsinterventionen finden
  • eine gute Arbeitsbeziehung anbahnen
  • das Vertrauen der Patienten gewinnen
  • den Schutz der eigenen Persönlichkeit gewährleisten
  • Supervisionen reflektieren
  • die Freude an der Arbeit in den Fokus stellen???
  • Patienten zur Kooperation motivieren
  • (Gegen)Übertragungsfragen abklären

 

Ablauf:

Der Austausch findet – zeitsparend – per e-Mail statt.

D. h. konkret: Wenn Sie einen Fall schildern möchten, schreiben Sie eine e-Mail an die angegebene Adresse. Diese wird dann so schnell wie möglich an alle Teilnehmer/innen weitergeleitet. Wer antworten möchte, klickt ganz bequem auf „Antwort“ und bringt seine Erfahrungen ein. Wer nur lesen möchte, ist genauso herzlich willkommen.

 

Vorteile des virtuellen Gruppensettings:

  • die Zeiteinteilung, wann man „in die Gruppe schaut“, ist völlig frei
  • es gibt keinen Zwang, irgendwo und irgendwann zu erscheinen
  • die Teilnehmer können jederzeit eine Frage/einen Fall einstellen
  • und genauso zu beliebiger Zeit nach Antworten schauen
  • die ersten Antworten treffen i. d. Regel noch am gleichen Tag ein
  • alle Äußerungen liegen schriftlich vor
  • und sind schnell und leicht nach Themen archivierbar
  • somit gibt es keinerlei Informationsverlust (wie manchmal bei „echten“ Gruppen)
  • alle Informationen sind jederzeit und beliebig oft nachlesbar

 

Qualität und Zielsetzung der Gruppe:

Aussagen von derzeitigen Teilnehmer/innen zu Qualität, Zielsetzung und Effekt der Gruppe:

  • „Ich fühle mich leichter und entspannter…
  •    … spüre mehr Sicherheit und Professionalität
  •    … empfinde mich kraftvoller und frischer bei der Arbeit
  •    … entwickle neue Interventionsideen
  •    … kann nach der Therapie besser abschalten und nehme nichts mehr mit nach Hause
  •  

Kosten:

Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten

 

Initiator der Intervisions-Gruppe:

          Walter Hofmann

          Facharzt für Psychotherapie

  • Forschung und Entwicklung von virtuellen Intervisionsgruppen   
  • Tiefenentspannungen und Heiltrancen auf CD 
  • medizinische Hörbücher und Hypnosen als Download 

 

 

Unsere Satzung

 

Falls Sie sich zur mailingliste einschreiben wollen, finden Sie HIER das entsprechende Formular.

 

     *****     *****     *****     *****     *****     *****     *****     *****

... an dieser Stelle noch ein Hinweis auf das AUDITORIUM NETZWERK, wo man sehr gute Audio-Vorträge (CD oder Download) zum Thema Psychotherapie beziehen kann...